Sonderausstellungen

Von Dörchläuchtings Köchen und fürstlichen Tafeln

Laufzeit: 06.11.2022 – 29.01.2023

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen. Das wussten schon die Herzöge zu Mecklenburg-Strelitz und ließen sich in ihren Schlössern köstliche und nahrhafte Speisen servieren. Für die fachgerechte Zubereitung aller Mahlzeiten und den reibungslosen Ablauf einer Tafel waren das Küchenpersonal sowie eine Reihe weiterer Bediensteter verantwortlich.

Wer waren diese Menschen und wie sah ihr Arbeitsalltag aus? Welche herzoglichen Lieblingsgerichte mussten sie regelmäßig auf den Tisch bringen? Welche Speisen und Getränke wurden den Höflingen und der einfachen Dienerschaft zugestanden?

Die Sonderausstellung spannt einen Bogen von den Hofküchen der Herzöge Adolph Friedrich III. und Adolph Friedrich IV. bis hin zur Küchenökonomie des späteren Großherzogs Carl von Mecklenburg-Strelitz.

Kuratiert wurde die Ausstellung von Sandra Lembke. Die Ausstellung läuft vom 6.11.2022-29.01.2023, der Eintritt ist frei. Besichtigt werden kann die Ausstellung von Dienstag – Freitag 10 – 18 Uhr und Samstag 10-13 Uhr.


Kommende Sonderausstellungen

ab November / Von Dörchläuchtings Küchen und Fürstlichen Tafeln. Die Strelitzer Hofküche im 18. Und beginnenden 19. Jahrhundert
Kuratorin: Sandra Lembke
Ausstellungsort: Kulturquartier Neustrelitz