Meilenstein 4

09.11.2011, Neustrelitz

Das Land Mecklenburg-Vorpommern unterstützt das Projekt Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz, das in der Alten Post in Neustrelitz entstehen wird, aus dem Städtebauförderprogramm. Wie das Ministerium für Verkehr, Bau und Landesentwicklung jetzt der Stadt mitteilte, wird das Land das Vorhaben mit 2,4 Millionen Euro als maximale Pauschalförderung begleiten. Davon wurden bereits 1,74 Millionen Euro aus dem Programm „Kleine Städte und Gemeinden“ im Programmjahr 2010 im Ergebnis der Interkommunalen Zusammenarbeit der Städte Neustrelitz, Penzlin, Feldberg und Burg Stargard bewilligt. Der Differenzbetrag in Höhe von 660.000 Euro soll für das Programmjahr 2012 aus diesem Förderprogramm fließen.

Der Umbau der Alten Post in der Schloßstraße in Neustrelitz zum Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz soll 2012 beginnen. Die Ausschreibungen werden voraussichtlich im Februar 2012 erfolgen.

Im Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz werden das Museum, das Karbe-Wagner-Archiv, die Stadtbibliothek als bestehende Einrichtungen der Stadt Neustrelitz zusammengeführt und durch weitere kulturelle Institutionen, darunter die Bibliothek der Stiftung Mecklenburg, ergänzt. Die neue kulturtouristische Einrichtung soll mit Dauer- und Sonderausstellungen und vielfältigen Dienstleistungen nach ihrer Fertigstellung Urlaubern und Einwohnern zur Verfügung stehen.

(Petra Ludewig, Pressearchiv Stadt Neustrelitz)

 





Stadt Neustrelitz

Die ehemalige Residenzstadt des Gro?herzogtums Mecklenburg-Strelitz geh?rt heute zu den f?hrenden Kulturst?dten der Mecklenburgischen Seenplatte.

Zur offiziellen Homepage der Stadt

Kontaktformular

Haben Sie Anregungen oder Fragen zum Kulturquartier?
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 
 
Kontakt   Presse   Startseite  
Neustrelitzer Kultur unter einem Dach
 
 
 
 
 
 
Jetzt Newsletter bestellen
Wir informieren Sie ?ber das Projekt.