Meilenstein 5

30.03.2012, Neustrelitz

Statt aufgesetzter gibt es bald „ansteckende“ Hörner für die Neustrelitzer, um sich auf das entstehende Kulturquartier in der Schlossstraße einzustimmen. 1000 Anstecknadeln mit dem markanten Symbol werden derzeit angefertigt, kündigte Museumsleiter Albrecht Pyritz an. Fertig sein sollen sie zum 25. Mai, wenn die Grundsteinlegung mit einem symbolischen Nagelfest begangen wird: Stadtvertreter sollen dann Nägel in einen Balken zum Zeichen, dass für die Alte Post Nägel mit Köpfen gemacht werden.

Wie das Kulturquartier einmal aussehen soll, davon können sich Besucher schon jetzt in der ersten Etage des Museums einen Eindruck verschaffen: Bis Ende Mai werden hier ein rund um ein Modell dessen, was hinter der historischen Front des ehemaligen Postgebäudes entstehen soll, die Entwürfe jener Architekten gezeigt, die den von der Stadt ausgeschrieben Wettbewerb für sich entschieden hatten. Auch das vom Leipziger Büro kocmoc.net entwickelte Erscheinungsbild mit den stilisierten Hörnern als Grundelement – als Symbol für das Posthorn wie für den mecklenburgischen Stierkopf – kommt hier in Werbeträgern wie Plakaten, Lesezeichen, Tragetaschen, T-Shirts und eben Ansteckbuttons zum Ausdruck.
Der Fotoclub werde die Baufortschritte dokumentieren.

Zum Internationalen Museumstag am 20. Mai gibt es dann Einblicke sowohl ins Museum als auch in die Alte Post – übrigens in Kooperation mit dem benachbarten Kunsthaus, das sich immer wieder als kreativer Partner erweist. Ab Mai sollen Interessierte sich auf der Internetseite www.kulturquartier-neustrelitz.de über Vision und Verwirklichung informieren können, kündigt Pyritz an. In der Einrichtung werden Museum, Stadtbibliothek und Karbe-Wagner-Archiv sowie Bestände der Stiftung Mecklenburg unter einem Dach vereint; die Eröffnung findet voraussichtlich im Herbst 2014 statt.

(Susanne Schulz, Strelitzer Zeitung, 30. März 2012)

 





Stadt Neustrelitz

Die ehemalige Residenzstadt des Gro?herzogtums Mecklenburg-Strelitz geh?rt heute zu den f?hrenden Kulturst?dten der Mecklenburgischen Seenplatte.

Zur offiziellen Homepage der Stadt

Kontaktformular

Haben Sie Anregungen oder Fragen zum Kulturquartier?
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 
 
Kontakt   Presse   Startseite  
Neustrelitzer Kultur unter einem Dach
 
 
 
 
 
 
Jetzt Newsletter bestellen
Wir informieren Sie ?ber das Projekt.